Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kostenloser Eintritt für Kinder alle Museen in Troisdorf

Troisdorf, den 28.01.2019

 

Antrag zur nächsten Ratssitzung am 26.02.2019

 

Betr.: Kostenloser Eintritt für Kinder bis 14 Jahren für alle Museen in Troisdorf

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

Der Rat/der Kultur- und Städtepartnerschaftsausschuss möge beschließen: In allen Museen in Troisdorf entfällt der Eintritt für Kinder bis einschließlich dem 14 Lebensjahr. Die Kosten für diese Maßnahme werden aus dem Haushalt der Stadt Troisdorf entnommen.

 

Begründung: Die Stadt Troisdorf nimmt für sich in verschiedenen Publikationen in Anspruch über eine vielfältige Museen- und Kulturlandschaft zu verfügen. Besonders hervorzuheben ist hier das Bilderbuchmuseum in der Burg Wissem, welches das einzige Museum seiner Art in Europa ist. In Anbetracht der Exponate ist es schwierig nachzuvollziehen, warum von Kindern Eintrittsgelder verlangt werden. Wie viele Studien belegen, besteht eine Korrelation zwischen Armut und Kinderreichtum. Von dem mangelnden Zugang zu kulturellen Aktivitäten, die aus der Armut resultieren, ganz zu schweigen. Als LINKE Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf schlagen wir deshalb vor den Eintritt für Kinder bis 14 Jahren komplett in den Museen komplett zu erstatten. Damit geben wir Kindern nicht nur die Möglichkeit an dem kulturellen Angebot teilzuhaben sondern sorgen ein Stück weit für Gerechtigkeit. Troisdorf würde damit sogar an europäische Metropolen wie Berlin oder Paris anknüpfen und im Rhein-Sieg-Kreis eine richtungsweisende Sonderstellung einnehmen. Wir sind uns sicher, dass den anderen Fraktionen ebenfalls an einer kulturellen Teilhabe aller Menschen gelegenen ist. Denn Troisdorf ist eine ,,Familienangelegenheit“.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Gudrun Hamm

(Stadtverordnete)