Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gleich mit 2 Dienstwagen kam Ulla Schmidt nach Troisdorf

Auf Nummer Sicher gehend war am Samstag, den 08.08.2009, die Gesundheitsministerin Ulla Schmidt gleich mit zwei Dienstwagen zu einem Besuch nach Troisdorf gekommen. Obwohl Troisdorf rein statistisch gesehen keine nennenswerten Diebstähle im KFZ-Bereich aufzuweisen hat, war es ihr nach den Vorfällen in Spanien als kluge vorbauende Frau dieses wohl sicherer erschienen, falls ein Wagen mal wieder abhandenkommen würde. Zumindest würde der andere Wagen dann für die Heimreise zur Verfügung stehen. Wie wir beobachten konnten hielten sich aber beide Fahrer in unmittelbarer Nähe ihrer Fahrzeuge auf. Ihre örtlichen Parteifreunde hatten sicherlich vergessen ihr mitzuteilen, dass es eine Bahnverbindung von Troisdorf nach Aachen gibt, welche Frau Schmidt durchaus umweltschonend und für sie als MdB kostenfrei hätte nutzen können. 

DIE LINKE Troisdorf aber nahm ihren Besuch zum Anlass an diesem Tag einen Gutschein unter die Troisdorfer Bürgerschaft zu verteilen, mit dem es eine Fahrt mit Ulla Schmidts Dienstwagen zu gewinnen gab. Auch Ulla Schmidt konnten wir ein solches Flugblatt überreichen, welches sie mit ihrem üblichen Lächeln dankend und freudig erregt entgegen nahm.