Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Fraktion

Fahrradklimatest 2018 eine Ohrfeige für die Schwarz/Grüne/Regenbogenfraktion

Gerade einmal die Note 4,1 erreichte die Stadt Troisdorf beim

Fahrradklimatest 2018. Dies ist eine deutliche Verschlechterung

gegenüber den vorherigen Jahren.

Im Schulwesen würde diese Note schon die Versetzung gefährden. "Gefährdet werden bei uns in der Stadt die Fahrradfahrer. Hier zeigt sich, dass die Stadt sich seit ihren Erfolgen in den 90er Jahren auf ihren Lorbeeren ausgeruht hat. Im Jahr 2019 hat sich im Gegensatz zu den 90er Jahren nicht viel getan, stattdessen verfällt die vorhandene Infrastruktur immer weiter. Neue Impulse sind nicht zu erkennen" So Sven Schlesiger stellv. Sprecher der Fraktion Die Linke im Rat der Stadt Troisdorf. "Bauten wie die Neugestaltung des Radhausvorplatzes haben hier leider mehr Gewicht, als der Fahrradverkehr. Wir werden zur nächsten Ratssitzung mit Anträgen und Anfragen die Verantwortlichen in der Stadt und der Politik, an ihre Pflicht, auch gegenüber den Fahrradfahrern und Fahrradfahrerinnen erinnern und Verbesserungen im Sinne dieser zu erreichen" ergänzt Wolfgang Aschenbrenner Fraktionsvorsitzender der Fraktion Die Linke im Rat der Stadt Troisdorf.