Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Fraktion

Kein S195 in Sieglar!!

aus der Fraktion

ntrag an den Stadtentwicklungsausschuß am 25.06.2015

Troisdorf, den 03.05.2015

Sehr geehrter Herr Bürgermeister:

Wir beantragen, die Planung von 110 Wohneinheiten in Sieglar, im Zusammenhang mit S195 (Auf dem Grend) ersatzlos zu beenden.

Begründung;

Am 28.04.2015 hat die Landesregierung die Novelle des Landesentwicklungsplans gebilligt. Darin wird festgeschrieben, dass bei neuen Hochspannungstrassen von über 220 KV der Abstand zur Wohnbebauung 400 Meter betragen muss. Bei vorhandenen Trassen soll dieser Abstand möglichst eingehalten werden. Der Abstand der geplanten Wohneinheiten zur 380KV Leitung liegt deutlich unter 400 Metern.

Wird auf S195 trotzdem gebaut werden, ist eine Klagewelle für die Stadt wahrscheinlich. Das Geld können wir uns sparen. Auch die Arbeitskraft der Verwaltung muss nicht nutzlos verschwendet werden.

Deshalb einstellen.

MfG.

Fraktionsvorsitzender